Berufsunfähigkeitsversicherung – Rechner, kostenlos und anonym

Mit diesem Rechner zur Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie die Beiträge berechnen – kostenlos, online und anonym. Sie erhalten eine Übersicht der BU-Tarife verschiedener Versicherungsgesellschaften mit ihren Stärken und Schwächen.

Berufsunfähigkeitsversicherung - Hinweise zum Online-Rechner

Mit unserem Online-Rechner ermitteln Sie die Beiträge für Personen mit guter Gesundheit und ohne besondere Berufs- oder Freizeitrisiken. Sollten Sie Vorerkrankungen erlitten haben, im Beruf besonderen (unüblichen) Risiken ausgesetzt sein (z.B. Umgang mit gesundheitsschädigenden Stoffen, häufige Auslandsaufenthalte) oder ein risikobehaftetes Hobby betreiben, so kann dies kein Rechner berücksichtigen. Nutzen Sie in einem solchen Fall bitte unsere Risiko-Voranfrage, um individuell zugeschnittene Angebote anzufordern.

Die Berechnungen erfolgen anonym. Sie müssen bei der Berechnung also weder Name, noch Wohnanschrift oder Telefonnummer angeben, um sich einen schnellen Überblick über die derzeit besten Tarife zu verschaffen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen sollten Sie nicht nur anhand des Beitrags vergleichen. Viel wichtiger sind gute Versicherungsbedingungen. Denn wenn der Versicherer später im Falle einer Berufsunfähigkeit die Leistung wegen unzureichender Versicherungsbedingungen verweigern kann, nützt es dem Betroffenen nichts, jahrelang einen niedrigen Beitrag bezahlt zu haben. Aus diesem Grund können Sie bei unserem Vergleichsrechner vorgeben, welche Leistungen Ihnen bei Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig sind. Erfüllt ein Tarif die gewünschten Leistungsmerkmale nicht, wird er in der Übersicht besonders gekennzeichnet und für die Antragstellung gesperrt. Damit vermeiden wir, dass Sie sich versehentlich eine Versicherung mit unzureichenden Leistungen auswählen.

Leider kann der Rechner nicht alle Berufsunfähigkeitsversicherungen berücksichtigen. Einige Versicherer arbeiten grundsätzlich nicht mit ungebundenen Versicherungsmaklern zusammen, andere können oder wollen uns die hierfür erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen. Viele Tarife können aber auch nicht aufgelistet werden, weil sie unsere Mindestkriterien für eine gute Absicherung nicht erfüllen.

Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung hängen natürlich von der Höhe der zu versichernden BU-Rente und der gewünschten Versicherungs- und Leistungsdauer ab. Aber auch

  • Eintrittsalter (Alter bei Vertragsabschluss),
  • konkret ausgeübte Berufstätigkeit (Tätigkeit zum Zeitpunkt der Antragstellung) und
  • Rauchverhalten,

bestimmen die Beitragshöhe entscheidend. Deshalb fragen wir diese Angaben sehr detailliert ab. Auch eventuell gewünschte Leistungserweiterungen (zum Beispiel die häufig sinnvolle Arbeitsunfähigkeitsklausel können den Beitrag erhöhen.

Bei der Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind umfangreiche Gesundheitsfragen zu beantworten. Stellt der Versicherer bei seiner Gesundheitsprüfung ein erhöhtes Risiko fest, kann der Versicherer Ihnen ein individuelles Angebot mit einem Beitragszuschlag oder auch einem Leistungsauschluss unterbreiten. Ähnliches gilt bei besonderen Freizeitrisiken. Solche individuellen Vereinbarungen kann jedoch kein Versicherungsrechner oder Test berücksichtigen. Deshalb bieten wir in diesen Fällen eine Risikovoranfrage an. Dieser Service ist bei uns kostenfrei.

Tipps - kostenlos, aber nicht umsonst

Wählen Sie BU-Rente und Versicherungsdauer nicht zu gering, nur um einige Euro zu sparen. Die Dauer lässt sich nicht nachträglich erhöhen und die versicherte Rente nur durch die jährliche Beitragsdynamik oder im Rahmen der Nachversicherungsgarantie.

Beantworten Sie die Fragen zur Gesundheit sorgfältig und vollständig. Nehmen Sie sich hierfür ausreichend Zeit und möglichst auch Einsicht in Ihre Patientenakte, um keine ärztliche Beratung, Untersuchung oder Behandlung innerhalb der gefragten Zeiträume zu vergessen.

Beantragen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung erst (ganz gleich, ob online oder offline), wenn Sie ausreichend informiert sind und die Versicherungsbedingungen wirklich verstanden haben. Anderenfalls lassen Sie sich beraten.

Wir beraten Sie gern online – kostenlos und in der von uns gewohnten Qualität.

berücksichtigte Versicherungsgesellschaften ein-/ausblenden